eingeschmolzene Seife nochmals einschmelzen

das war ja was… so eine richtige Schweinerei in der Küche veranstaltet…

also, nachdem mein erstes Seife einschmelzen gründlich schief ging, hab ich sie nochmals eingeschmolzen… ich glaube, sie wurde durchs einschmelzen zu trocken, dadurch war der Leim auch schwer zu händeln – er wurde sofort fest an der Luft…

diesmal wieder alles gewürfelt – nicht so klein – in den Topf, ganz kleine Hitze – ich habe 6 Stufen – immer Stufe 1 oder 2 – immerwieder mit Wasser besprüht und dann mal Temperatur gemessen – ja, ca. 50° – und dann schwups in die Formen.

Der Leim verhielt sich jetzt wie warmer Kaugummi – also er hat Fäden gezogen und blieb am Löffel kleben.

Dann ab in den Minus… ich habe Silikon-Kleinförmchen befüllt und 2 größere runde Formen (Plastikflaschen).

Ich war natürlich neugierig… gleich, als das Zeug fest war, hab ich die kleinen Förmchen ausgeformt.
Ich kam mir eher wie ein Käser, als ein Seifensieder vor… Wasser ist aus der Seife ausgetreten und sie ist so richtig schön aus der Form geflutscht!
Die größeren Formen lass ich noch – eben wegen der Feuchtigkeit, damit es wirklich halbwegs stabil wird.

So sehen die Teile jetzt aus


Und sie greifen sich auch an wie Frischkäseteilchen…

die große Form hab ichmit so Verpackungsplastik ausgelegt um gleich zu testen, ob das funktioniert, dass man dann so Waben an der Außenseite hat – passt!

Sollte das alles nix werden- was durchaus mehr als möglich ist – dann wird mir schon noch was einfallen, was ich damit anstelle!!!

Fortsetzung folgt… eure hingefallene, wieder aufgestandene, Krone zurecht rückende und alachend weiter gehende Kola Kokel

Advertisements

4 Gedanken zu “eingeschmolzene Seife nochmals einschmelzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s