Seife einschmelzen – zum weinen

so schön war meine Rosenweihrauch Seife “Rosenweihrauch” Sole-Zwischenseiferl
aber sie war zu hart und ließ sich überhaupt nicht schneiden – nur brechen…

2017-01-22-18-54-42

ich dachte mit einschmelzen könnte ich sie verbessern!
Hätt ich gewußt, WIE das endet, hätt ich die unregelmäßigen Seifenstückchen behalten… wo sie doch soooo schön geduftet hat… Rose… und so schön rosa war sie 😦
sie war sooooo schöööööön…  trauer…

Hier  vorher : nachher Fotos – dann wißt ihr, warum mir zum weinen ist…

2017-01-22-06-12-242017-01-23-23-41-07

ich schlaf jetzt mal drüber – morgen schau ich dann weiter – nochmal schmelzen oder zu Flüssigseife verarbeiten…

zuerst hab ich so eingeschmolzen, wie mans auf den verschiedensten Seiten nachlesen kann…
ganz fein zerkleinert und zwischen 70 und 100 Grad ins Rohr…ein paar Spritzer Milch drauf…
dort wo die Seife mit Milch versetzt war, ist sie als erstes geschmolzen u leicht bräunlich geworden… ansonsten nix…2-3 h lang

irgendwann wars mir zu blöd, und ich hab beide Farben in einen Topf, etwas H2O dazu, und auf die Herdplatte!
Wouw – das ging dann aber ratz fatz!!! Ich hab mit Kochlöffel gerührt, mit Pfannenwender, mit Schneebesen und mit dem Mixer! – Maybe a little to much..ähem ähem
Sobald Seife von der Hauptmasse getrennt war (so am Topfrand oder am Rührlöffel), war sie sofort wieder hart! In der Hauptmasse dafür schön weich…
dann wollt ich sie abfüllen – in Herzerlsilikon und große Silikonform – aber schön wurde das nicht. Der Leim war ur schwer zum händeln… wegen dem schnellen hart/trocken werden.
Der Zusammenhalt fehlt – so siehts halt aus… vlt. wegen dem Mixer – ooooh – da kommt mir eine Idee (oh Gott, bitte nicht noch eine )- vielleicht ist es noch für Muffinmasse zu gebrauchen – eben weil ichs aufgeschlagen habe…
denk, denk, denk… nööö, was neues fang ich nicht mehr mit der an… ich werd die Profis fragen!!!

Vielleicht werd ich das abhaken als Erfahrung und eine neue Seife sieden!
Mittlerweile ist meine Bestellung mit Seifenfarben, PÖ, Termometer (!!!) und Stempel angekommen – d.h. es warten sowieso schon wieder 3 Seifen, verseift zu werden!!!

Die zweite Harzseife
eine Honigseife – die wird rund;  ich möcht einen Mantel machen, oder zumindest eine Struktur außen wie Bienenwaben
und eine schöne weiße Seife mit rosa und lila befärbt 😉

na und das Lavaerde Waschstück 😉

Fortsetzung folgt… eingeschmolzene Seife nochmals einschmelzen

eure zutiefst am Boden zerstörte Kola Kokel

Advertisements

4 Gedanken zu “Seife einschmelzen – zum weinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s