Hallo,
ich heiße Hedi und Kola Kokel ist ein Name, den ich mir in der Kindheit gegeben habe, ein 2. ICH sozusagen…
Kola Kokel lebte die meiste Zeit in einer Fantasiewelt, die ich erdacht hatte. Dort war ich Sterntaler, Aschenbrödel oder einfach Kola Kokel – ein Junge!! Mit brauner Haut, längeren dunklen Haaren (etwa wie Mogli), schwarze Augen, bekleidet nur mit einem Hemdchen… und,- dieser Junge war arm!!!
Och mein Gottchen!!! Woher kam denn das…???
Kola Kokel hatte sein Reich unter einem großen Tisch – die Tischbeine mit Wolle umwickelt und dabei gesungen. So ein Reim Sing-Sang… bis meine Schwester u Mutter gelacht haben… danach gabs ihn nicht mehr… 😦

heute wohne ich direkt am Wald in einem Häuschen, das ich so richtig gemütlich für meinen Freund und mich hergerichtet hab. Hier kann ich all die Dinge tun, die ich gerne tu – am liebsten bin ich draussen 🙂
Darüber möchte ich hier berichten -über meinen verzauberten Garten, meine Versuche mit den Händen meines Kopfes Ideen zu verwirklichen…
Kola Kokel soll wieder leben und in mir tun u lassen dürfen, was er will!!!
Ich liebe die Natur, das Meer – mein  Projekt für die nächsten Jahre, auch im Süden ein Häuschen für uns zu finden – ich liebe das Leben!
Ideen habe ich ohne Ende – was ich realisiere, wird hier festgehalten
mehr später…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s